Pohl Industrieböden in Zirl in Tirol für mineralische Bodenbeschichtung

Geeignet für jeden Bereich

Diese Art der Beschichtung des Bodens basiert auf Zement und wird üblicherweise in einer Stärke von 5 mm verlegt. Sie ist trotz dieser Stärke dampfdiffusionsoffen. Da die Bodenbeschichtung nicht brennbar ist, eignet sie sich unter anderem hervorragend für Parkhäuser, Garagen oder Kfz-Werkstätten. Ein weiterer Punkt, der für diese Anwendungsbereiche spricht, ist die Beständigkeit gegenüber Öl und Treibstoff, die dadurch nicht in den Beton eindringen und vielleicht ins Grundwasser gelangen könnten.

Einige weitere Pluspunkte

Die mineralische Beschichtung empfiehlt sich gleichermaßen für Lagerhallen. Ihre Robustheit und ihre Härte machen sie extrem belastbar. Auch hohes Gewicht wie die Belastung durch gefüllte Regale hinterlässt keine Spuren, da sie druckfest ist. Die Arbeit mit Gabelstaplern und anderen Maschinen ist wegen der Rutschfestigkeit problemlos möglich. Zudem ist sie nahezu universell und überall einsetzbar und außerordentlich langlebig.

Rufen Sie uns an unter der Nummer +43 5238 53055, wenn Sie interessiert sind, oder schicken Sie uns das Kontaktformular.

Mineralische Bodenbeschichtung von Pohl Industrieböden in Zirl in Tirol